2001EuroInferno_42.jpg

Internationales
Braunwald Inferno
Glarnerland

inferno logo neu.png

Diesen Winter freuen wir uns auf ein Inferno “back to the roots” im kleineren Rahmen. 

Das Braunwald Inferno 2023 findet vom 20.-22. Januar statt. Wir sehen uns in den Glarner Alpen! 

DER EVENT /

Das Internationale Braunwald Inferno Glarnerland ist ein bewegtes Winterwochenende mit spannenden Köpfen aus Politik, Wirtschaft, Diplomatie, Verwaltung und Gesellschaft. Ob Staatssekretärin, Wirtschaftskapitän, nationale Parlamentarierin oder Kopf einer jungen politischen Bewegung - alle treffen sich auf der Piste! Es ist keine Veranstaltung im herkömmlichen Sinne, sondern vielmehr ein anregender Austausch in entspannter Atmosphäre.

Neben einem Skirennen im Team (oder alternativ einer gemütlichen Schneeschuhtour oder freiem Langlaufen) und einem traditionellen Fondue ist der Höhepunkt jeweils ein Kaminfeuergespräch am Samstagabend mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus der europäischen und Schweizer Politiklandschaft. Zu den ehemaligen Speakern zählen u.a. Jakob Kellenberger (ehem. IKRK-Präsident), Franz Fischler (ehem. EU-Kommissar), Markus Preiss (Leiter ARD-Büro in Brüssel) oder Pascale Baeriswyl (ehem. Staatssekretärin EDA).

WANN.

WO.

KOSTEN.

20.-22. Januar 2023

Braunwald, 
Glarus

Auf eigene Kosten

Jetzt anmelden!